Unternehmerinnenfrühstück am Internationalen Frauentag 2013

IMG_0718

Wie jedes Jahr, organisierte Unternehmerinnen.org auch 2013 zum internationalen Frauentag am 8. März ein Unternehmerinnenfrühstück.

20 Unternehmerinnen aus verschiedenen Branchen trafen sich zu einem entspannten und schönen Frühstück bei Evas Arche e.V. in der Großen Hamburger Straße in Berlin.

Ein Punkt war dabei das Thema Wertigkeit und Wertschätzung. In einem Kurzvortrag mit Grit Driewer gab es wichtige Denkanstöße:  „Wertschätzung ist wie ein Geschenk. Einem anderen Menschen Achtung und Respekt entgegenzubringen, ist etwas fantastisches. Es ist eine Art, Freude zu schenken und etwas mehr Sonne in den Alltag zu bringen.“

Welche verschiedenen Zeichen der Wertschätzung gibt es? Welche Möglichkeiten nutzen die Unternehmerinnen schon und wie bringen sie damit etwas mehr Sonne in den Alltag. Gemeinsam sind wir auf viele Möglichkeiten seine Wertschätzung zu vermitteln gekommen u.a.:

  • Auf gleiche Ebene begeben
  • Ein Lächeln
  • Hand reichen
  • Umarmung
  • Wechselnde Grußformeln in der Korrespondenz
  • Kleine Überraschungen
  • Glückwünsche
  • Feedback/ Rückmeldung

IMG_0725Ohne Selbstwert keine Wertschätzung  Das ist die Grundvoraussetzung.
Denn wer glaubt, nicht wertvoll zu sein, ist auch nicht in der Lage, sich selbst und andere wirklich wertzuschätzen. Es zahlt sich aus, am Selbstwert zu arbeiten, denn wer eine gute Meinung von sich hat, ist zufriedener und glücklicher. Das heißt auch:  machen Sie sich nicht zu viel Vorschriften. Verhandeln Sie mit Ihrem „inneren Kritiker“, die Messlatte nicht zu hoch zu legen und seien Sie achtsam und finden Sie mehr über sich heraus.

Wertschätzung scheint uns ein bisschen verlorengegangen zu sein –  wir müssen sie wieder in unseren Alltag zurückholen!

Machen Sie mit – nicht nur an Feiertagen!

Foto: Antje Remke