Historisches Rathaus Friedrichshagen

RFH

Historisches Rathaus Friedrichshagen

Zu Beginn des Jahres 2015 hat GTD Personalentwicklung neben dem Standort in der Friedrichstraße in Berlin-Mitte einen weiteren Standort in Berlin bezogen. Das historische Rathaus in Friedrichshagen lockte uns mit seinem Charme und seiner Geschichte – und hat uns nicht mehr losgelassen. Das Rathaus hat Charakter und Persönlichkeit. Wir identifizieren uns und unsere tägliche Arbeit mit diesen Eigenschaften und haben entschieden: ab Juli 2016 wird das historische Rathaus Friedrichshagen unser Hauptsitz. Sie finden unsere Büroräume in der 1. Etage. Neben Terminabsprachen bei uns im Rathaus Friedrichshagen besteht auch immer die Möglichkeit für ein Treffen außerhalb unserer Büroräume. Auch in diesem Punkt steht GTD Personalentwicklung für Flexibilität und Individualität.

 

Zur Geschichte des historischen Rathauses Friedrichshagen

Im Jahr 1899 waren die Bauarbeiten für das Rathaus Friedrichshagen abgeschlossen und das Gebäude wurde offiziell eingeweiht. Es bot der Friedrichshagener Gemeinde-, Amts- und Standesamtsverwaltung ein prächtiges Dach über dem Kopf. Mit der Eingemeindung nach Groß-Berlin verlor Friedrichshagen jedoch 1920 die kommunale Selbständigkeit. Das Gebäude diente nun als Sitz verschiedener WandbildGeschäftsstellen des Stadtbezirks Berlin-Cöpenick. Seit dem Ende des 2. Weltkrieges wurde das Gebäude als Polizeiwache genutzt. In den 1990er Jahren wurde das Gebäude mit Mitteln aus dem Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ im laufenden Betrieb restauriert. Unter mehreren Schichten Farbe fand sich im ehemaligen Sitzungssaal das Wandbild „Der Alte Fritz bei seinen Siedlern“, 1903 gemalt von Woldemar Friedrich, das an den Ursprung Friedrichhagens erinnert (Quelle: website Rathaus Friedrichshagen/Historie).