Entdeckung in Schönweweide: das Café WaschBar auf dem Campus der HTW

In den Stephanus-Werkstätten finden Menschen mit geistiger Behinderung sowie mit psychischen oder chronischen Erkrankungen einen sinnvollen Arbeitsplatz. Dabei sind Berufsbildung und Förderung wichtige Grundlagen. Werkstätten, in denen Menschen mit Behinderungen arbeiten können, gibt es viele. Doch in den meisten dieser Einrichtungen bleiben die Behinderten unter sich – anders im Café WaschBar auf dem Campus der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Schöneweide.

Im Café WaschBar auf dem Campus der HTW

Mit 3 Treffen für insgesamt 18 Mitarbeiter aus dem Bereich Service/ Café und der Küche habe ich ehrenamtlich einen Bildungskurs für ihre Arbeit im Café durchgeführt. Mit viel Spass und zusammen mit den Erfahrungen der Teilnehmer aus ihrer täglichen Arbeit im Café, haben wir die Wichtigkeit der Fertigkeiten und das Erscheinungsbild in der Gastronomie erarbeitet und besprochen.

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 7.00 – 17.30 Uhr
Freitag 7.00 – 14.00 Uhr

mehr Informationen zum Café: Stephanus-Werstätten Berlin und RBB Berlin und HTW Berlin