Deutschland – das beste Land der Welt

Deutschland hat die Nase vorn im Ranking um den Titel „Das beste Land der Welt“. Das ergab eine Studie des amerikanischen Medienunternehmens U.S. News & World Report, welches News, Meinungen, Analysen und Ranglisten veröffentlicht. Befragt wurden 16.248 Menschen aus 36 Länder. Sie gaben ihre Einschätzung zu neun unterschiedlichen Kategorien ab. In der Auswertung aller Umfrageergebnisse konnte sich unser Heimatland die pole position sichern und gilt als das beste Land der Welt.

In der Kategorie „Unternehmertum“ landete Deutschland auf Platz 1 – und das, laut Befragten und Umfrage-Autoren, aus guten Grund: Der starke Mittelstand als auch das weltweit einmalige Konzept der dualen Berufsausbildung wirken sich positiv auf die deutsche Wirtschaft aus. Gerade zum Thema Arbeitsmarkt und Bildung wird Deutschland gelobt: die duale Berufsausbildung vermittelt die nötigen Fachkenntnisse und sorgt für eine vergleichsweise niedrige Jugendarbeitslosigkeit.

Menschen, die beruflich Karriere machen wollen, haben gute Karten in Deutschland. Sowohl der Staat als auch andere Online-Plattformen ermöglichen Arbeitsuchenden einen einfachen Zugang zu Bildung und zu einem umfangreichen Angebot an Arbeitsplätzen. Bei Letzterem liegt der besondere Fokus auf die optimale Besetzung offener Arbeitsstellen: Passen die Kompetenzen und Fähigkeiten des Bewerbers zu der ausgeschriebenen Stelle und zum Unternehmen oder sind die Karrierechancen des Einzelnen in einem anderen Industriezweig erfolgsversprechender? Wer in Deutschland arbeiten und Karriere machen will erhält Unterstützung und hat gute Chancen. Das macht Deutschland auch für ausländische Fachkräfte attraktiv und ermöglicht einen einfachen Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt. Ein wichtiger Aspekt, den es zu beachten gilt: gute Sprachkenntnisse. Im Bewerbungsprozess spielen sie für deutsche Unternehmen eine große Rolle.

Aber in welchen Kategorien hat Deutschland am niedrigsten gepunktet? Na, scheinbar sind wir Deutschen nicht die Juri Gagarins dieser Welt, denn in der Kategorie „Abenteuer“ belegen wir Platz 45 von 60. Auf Platz 1 ist in dieser Kategorie übrigens Brasilien. Obwohl wir genauso Fußball-verrückt sind wie die Brasilianer können wir uns, laut der Studie, von ihnen noch die ein oder andere „abenteuerliche“ Scheibe abschneiden. 😉 Und so sollten wir die Studie auch mit einem Augenzwinkern sehen und das Ziel der Studie beherzigen: Was können die verschiedenen Länder voneinander lernen?

Deutschland auf Platz 1Auf Platz 1 als „das beste Land der Welt“ – so schätzen uns also Menschen aus aller Welt ein. Ein guter Grund zur Freude. Aufgrund der resultierenden Erkenntnisse sagen wir: „Weiter so, Deutschland. Mit deiner Wirtschaft bist du auf einem guten Weg!“

Die gesamte Studie mit allen Ergebnissen finden Sie hier. Und wenn Sie nun über Ihre eigene berufliche Situation nachdenken und Unterstützung bei Ihrer Karriereplanung benötigen, so stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch zu Ihrer individuellen Situation mit uns unter der Rufnummer +49(0) 30 40 98 97 19. Oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info(a)gtd-pe.de.