Demenzfreundlich! Treptow-Köpenick

IMAG1076Eine Demenz ([deˈmɛnʦ], lat. Demens „ohne Geist“ bzw. Mens = Verstand, de = abnehmend) ist ein Defizit in kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten, das zu einer Beeinträchtigung sozialer und beruflicher Funktionen führt und meist mit einer diagnostizierbaren Erkrankung des Gehirns einhergeht. Vor allem ist das Kurzzeitgedächtnis, ferner das Denkvermögen, die Sprache und die Motorik, bei einigen Formen auch die Persönlichkeitsstruktur betroffen. Maßgeblich ist der Verlust bereits erworbener Denkfähigkeiten im Unterschied zur angeborenen Minderbegabung. Heute sind verschiedene Ursachen von Demenzen geklärt; einige Formen können in gewissem Umfang behandelt werden, das heißt, die Symptome können im Anfangsstadium einer Demenz verzögert werden. Die am häufigsten auftretende Form der Demenz ist die Alzheimer-Krankheit.

Quelle: WIKIPEDIA

Am 15. Mai 2013 lädt die Initiative „Demenzfreundlich! Treptow-Köpenick“ zu einer Fachtagung Demenz 2013 ein. Die Veranstaltung findet im Kiezklub Rathaus Johannisthal, Sterndamm 102, 12487 Berlin um 13.30 Uhr statt.

Weiter und ausführliche Informationen finden Sie in der Einladung, Flyer und unter dem Tagesordnungspunkt.

Die Mitglieder der Initiative „Demenzfreundlich! Treptow-Köpenick“ sehen ihre Aufgaben darin, Unterstützung und Hilfe für alle Betroffenen des Themas Demenz zu bieten und Aufklärungsarbeit in der Gesellschaft zu leisten. Die Veranstaltung rund um das Thema Demenz gibt hier den Überblick, was es an Angeboten für Betroffene, Angehörige und Profis gibt.

IMAG1075

 

EinladungFachtagDemenz_Mai 2013 Fr. Driewer

Fachtag_Demenz_2013_Flyer

Tagesordnung